AGB - Hillebrand GmbH - Metallwarenfabrik - Stanzteile - Drahtbiegeteile - Galvanik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

AGB


Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB´s)

Preise/Angebote:
Unsere Angebote und Preise sind stets freibleibend und verstehen sich brutto ab Werk (Fa. Hillebrand GmbH KF-Ngbl.), zzgl. Porto und Verpackung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% ist in den ausgewiesenen Artikeln (Endverbraucher) bereits enthalten. Sollten außergewöhnliche Schwankungen bei Rohstoff- und Devisennotierungen auftreten, müssen wir uns Preiskorrekturen auch unter dem Geschäftsjahr vorbehalten. Bestellungen: Eine rasche Bearbeitung der Aufträge ist nur möglich, wenn korrekte und vollständige Bestellungen aufgegeben werden. Bestellannahme kann per Telefon, Fax, per Post (Brief), E-Mail, über unseren Shop oder direkt am Verkaufsschalter erfolgen.

Preise für Edelmetall-Farben (Teuerungszuschlag):
Bei den Farben "versilbert" und "vergoldet" sowie den Farben, in denen eine dieser Farben vorkommt, ist zu den genannten Preisen ein individueller Teuerungszuschlag hinzuzurechnen. Diesen prozentualen Wert finden Sie auf unserer Homepage im Bereich "Über Uns" am rechten Rand. Dieser wird zur jeweiligen Farbe und Abnahmemenge hinzu gerechnet und ergibt somit den Gesamtpreis.

Lieferung:
Der Mindest-Bestellwert beträgt 50 EURO Netto-Warenwert bei Hillebrand Metallwaren (bzw. 59,50 EURO brutto). Unter diesem Auftragswert (auch Musterbestellungen) müssen wir eine Bearbeitungspauschale von 15 EURO brutto verlangen. Im Onlineshop können nur Bestellungen ab dem Mindestauftragswert angenommen werden. Die jeweiligen Mindestmengen können Sie bei den einzelnen Artikeln sehen oder per Tel. / Fax erfragen. Überlieferungen der Mengen (bei Sonderanfertigungen oder Sonderfarben) nehmen wir bis zu 10% automatisch vor. Die Lieferart erfolgt nach Wunsch des Kunden (derzeit: Post, Hermes, DPD Deutscher Paketdienst, GLS German Parcel). Bestellungen ohne Versandangaben werden von uns nach eigenem Ermessen erledigt. Verlust oder Beschädigungen sind uns sofort zu melden. Für Verluste von Kleinsendungen können wir nicht haftbar gemacht werden. Beschädigungen lassen Sie sich bitte unbedingt vom Spediteur / Postboten schriftlich bestätigen, als Nachweis. Versand per Eilzustellung oder Wertsendung erfolgt nur auf Wunsch gegen Übernahme der höheren Kosten. Die Rücknahme, bzw. die Ensorgung von Verpackungen, Schutz- u./oder Transporthilfsmitteln obliegt dem Kunden. Solange der Käufer mit einer Verbindlichkeit im Rückstand ist, ruht unsere Lieferpflicht.

Lieferzeit:
Die Lieferzeiten sind freibleibend. Falls zugesagte Termine überschritten werden müssen, können wir nicht schadenersatzpflichtig gemacht werden. Teillieferungen werden nach Absprache mit dem Kunden vorgenommen. Die dadurch entstehenden Porto- und Verpackungskosten trägt der Kunde.

Umtausch / Rückgaberecht / Gewährleistung:
Ein Umtausch ist nur innerhalb von 14 Tagen und nach Absprache möglich. Eine Rücksendung der beanstandeten Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden und muss immer schriftlich unter Beifügung von Belegen erhoben werden. Fordern Sie bitte unbedingt vor Ihrer Rücksendung eine spezielle RMA-Nummer bei uns an. Nur mithilfe dieser Nummer ist eine rasche Bearbeitung und Zuweisung Ihrer zurückgesandten Ware möglich. Spezielle Anfertigungen und Sonderfärbungen (z.B.: versilbert, matt- und Alt-Färbungen) sind vom Umtausch ausgeschlossen! Lässt ein Kunde unsere Ware(n) bei einer anderen Galvanik färben oder weiter bearbeiten, haften wir nicht für Beschädigungen oder Fehler am Artikel, die durchs Färben entstanden sind.
Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich nach unserer Wahl auf Ersatzlieferung, Wandlung, Minderung oder Nachbesserung. Ansprüche des Kunden wegen Sachmängel verjähren in einem Jahr nach Ablieferung an den Kunden. In Fällen der Nacherfüllung beginnt die Verjährungsfrist nicht erneut zu laufen. Die Kosten für Rücksendungen trägt der Kunde.
Bei festen Verpackungseinheiten nehmen wir nur komplette Packungen zurück.

Zahlung:
Neukunden immer per NN oder Vorauskasse. Bereits Kunde: Bei Zahlung innerhalb 14 Tagen gewähren wir 2 % Skonto auf den Rechnungsbetrag. (4 Wochen) Zahlung rein netto. Bei Nachnahme oder Vorauskasse gewähren wir 3 % Skonto. Bei Lohnarbeiten können wir kein Skonto gewähren. Für die Überschreitung der Zahlungsaufforderung wird eine Mahngebühr in Höhe der banküblichen Debit-Zinsen, mind. jedoch 5 % , berechnet. Unberechtigte Skontoabzüge werden von uns nicht anerkannt. Bei Zahlungsverzug und begründetem Zweifel an der Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit des Käufers sind wir - unbeschadet unserer sonstigen Rechte - befugt, Sicherheiten oder Vorauszahlungen für ausstehende Lieferungen zu verlangen und sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung sofort fällig zu stellen.
Zuviel bezahlte Beträge für Bestellungen aus dem Onlineshop werden von uns automatisch mit einem Einkaufsgutschein vergütet, wenn Waren nicht oder nicht in der gewünschten Menge lieferbar waren. Betrifft dies komplette Bestellungen wird der Gesamtbetrag von uns zurückerstattet.

Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen unser Eigentum. Zugriffe Dritter auf die uns gehörenden Waren und Forderungen sind uns vom Käufer unverzüglich mit eingeschriebenem Brief mitzuteilen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Für beide Teile Kaufbeuren. Öffnungszeiten: Hillebrand Metallwaren Mo - Do 8.00 - 11.30 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr, Fr 8.00 - 11.00Uhr.
Handelsregister B Amtsgericht Kempten: HRB300

Salvatorische Klausel:

Sollte eine oder mehrere Angaben dieser AGB's nicht zutreffen oder unrichtig sein, so bleiben alle anderen Angaben weiterhin gültig und bestehen.



© 2014    Hillebrand GmbH  |    Historie   |    AGB's   |     Impressum   |     Disclaimer

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü